Hl. Quiriakus-Stickerei auf dem Baldachin von 1898

1250 Jahre Hl. Quiriakus
in Taben-Rodt

menuebutton_blau_punkte_50x80

 

Fotos von der
Kirchenmusikalischen Feierstunde
23. Juni 2019

 

 

Unter dem Motto „Jubilieret, tanzet und singet...“ fand am Sonntag, dem 23. Juni 2019 um 17 Uhr eine Kirchenmusikalische Feierstunde in der Kath. Pfarrkirche St. Quiriakus in Taben statt. Die Kirchenchöre  St. Amandus Könen, St. Peter und Paul Wincheringen, St. Valentin Ockfen und St. Nikolaus Konz fanden sich zusammen und hielten gemeinsam mit dem Musikverein 1903 Taben-Rodt e.V. und Dechant Klaus Feid diese Feierstunde in Form eines Abendlobes.

 

 

1250jahrfeier Kirchenmusik Chormusik Orgel Prof. Karl Ludwid Kreutz

 

 

Eröffnet wurde die kirchenmusikalische Feierstunde mit Johann Sebastian Bachs Toccata, Adagio und Fuge  C-Dur BWV 564, durch Prof. Karl Ludwig Kreutz an der Orgel der Pfarrkirche, in dessen Hände auch die  musikalische Gesamtleitung lag.

c

 

 

1250jahrfeier Kirchenmusik Chormusik Musikverein Taben-Rodt Dirigent Klaus Thomas Massem

 

 

Der Musikverein Taben-Rodt 1903 e.V. unter der Leitung seines Dirigenten Klaus-Thomas Massem spielte von James L. Hosay „Prayer and Jubilation“ und von Gustav Holst „Jupiter Hymn“.

 

 

1250jahrfeier Kirchenmusik Chormusik Dirigent Lisbeth Nagel

 

 

Chorleiterin Lisbeth Nagel dirigiert den Chor beim „Groß und Wunderbar“ von Robert Jones (für gem. Chor und Orgel).

 

 

 

 

 

1250jahrfeier Kirmes Prozession (41)

 

 

Die Chormusik von Johann Pachelbel “Singet dem Herrn”, wurde von einem Doppelchor, der im Chorraum und im Seitenschiff plaziert war, dirigiert von Edwin Fell, vorgetragen.

 

 

1250jahrfeier Kirchenmusik Chormusik Dirigent Feltes

 

 

Der große Chor, im Seitenschiff unter Leitung von Alfred Feltes .

 

 

Kontakt:
Dechant Klaus Feid
Pfarrbüro Serrig, Tel.: 06581 99246
Pfarrbüro Freudenburg, Tel.: 06582 223
email.:
st.martin.serrig@t-online.de

 

 

Anreiseinformationen / Straßensperrungen

Impressum, Disclaimer, Datenschutz